Can´t Leave Heaven von Kim S. Caplan - Rezension

06:00

Mit "Can´t Leave Heaven" hat Kim S. Caplan eine sehr einfühlsame Story veröffentlicht.

Kurzbeschreibung:
Er ist heiß. Er ist verdorben. Lässt du dich auf ihn ein?
Vance Marksen ist ein unverbesserlicher Womanizer. Sein Motto: Regeln sind da, um sie zu brechen …
Samanthas Ehe ist gescheitert. Sie steht vor einem Scherbenhaufen. Um ihren Schmerz zu vergessen, lässt sie sich auf ein Blind Date ein. Der Abend verläuft jedoch anders als geplant. Durch einen Zufall trifft sie auf Vance. Zwischen der zierlichen Blondine und dem charismatischen Bad Boy knistert es gewaltig. Der beginnende Flirt endet in einer heißen Nacht, die Vance und Samantha nicht vergessen können.
Dummerweise verlieren sich beide wieder aus den Augen und ahnen nicht, dass diese Nacht Konsequenzen haben wird …
Romantisch, emotional und gnadenlos heiß! Der neue Liebesroman von Bestseller-Autorin Kim S. Caplan.
Abgeschlossene Lovestory. Enthält eindeutige Liebesszenen.

Meinung:
Das Cover ist traumhaft schön und sehr romantisch. Mir gefällt die Farbgestalltung und die Aufteilung sehr gut.
Was für eine Story! Ich war gleich gefesselt und habe mit Vance und Samantha ihren heißen Flirt und ihre heiße Nacht miterlebt. Kopfkino pur! Auch an den beiden ist die Nacht nicht spurlos vorbei gegangen, allerdings haben sie sich erst mal nicht wieder gesehen. Als das Schicksal sie wieder zusammenführt, ändert sich für die beiden alles.
Ich mag den Schreibstil der Autorin, die es jedesmal schafft mich aufs neue in ihre Handlung eintauchen zu lassen und somit den Alltag vergessen macht. Ihre Protagonisten sind mir sofort ans Herz gewachsen. 
Dieses Buch ist gespickt mir Romantik, Dramatik und ganz viel Liebe, die gepaart mir der Erotik eine perfekte Mischung ergeben.

Fazit:
Heiße und sehr bewegende Liebesgeschichte, die süchtig nach mehr macht!

Weiter Informationen über die Autorin findet ihr auf ihrer Homepage und auf Facebook.

0 Kommentare

Blog-Archiv

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *