Touch of Truth: Berauschende Nähe von Lucia Vaughan und Mia B. Meyers - Rezension

03:00

Mia B. Meyers und Lucia Vaughan haben zusammen den Roman "Touch of Truth: Berauschende Nähe" geschrieben.


Kurzbeschreibung:
Wenn die Sehnsucht stärker ist als die Vernunft ...

Als herausragender Kunstexperte Irlands hat Tyron Night alles erreicht, was er sich wünschen kann. Zumindest fast … Denn Yasmine Steel, die Frau, die ihm unter die Haut geht, wie keine zuvor, bleibt ihm verwehrt. Seinetwegen verlor die bildschöne Kunststudentin nicht nur ihre Existenz, sondern auch ihre Freiheit. Trotz ihres Zerwürfnisses bittet Tyron sie um Hilfe, denn er hat einen folgenschweren Fehler begangen und den falschen Leuten vertraut. Yasmine ist seine letzte Hoffnung, wenn er eine Katastrophe verhindern will …

Sie muss verrückt sein, den Mann zu treffen, der ihr Herz einst skrupellos in Stücke riss. Am liebsten würde Yasmine ihren Ex zum Teufel schicken. Jedoch hat sie nicht mit der Anziehungskraft gerechnet, die der attraktive, einstige Bad Boy noch immer auf sie ausübt. Als sie erfährt, dass sie ein Bild fälschen soll, um ihm aus der Klemme zu helfen, lehnt sie empört ab. Bis Tyron sein Ass ausspielt und ihr eine Million Euro bietet …

Hierbei handelt es sich um kein reines Lucia Vaughan oder Mia B. Meyers Projekt. Eigenheiten, die du aus unseren Büchern kennst, wirst du möglicherweise nicht finden.
Es war uns wichtig, einen Liebeskrimi zu schreiben, in dem sich unsere Stile vermischen und keiner den anderen überwiegt.

Enthält explizit beschriebene Liebesszenen.
Das Buch ist in sich abgeschlossen.
370 Taschenbuchseiten.

Meinung:
Das Cover finde ich sehr gelungen und durch seine dunklen Farben auch etwas mystisch. Zusammen mit dem Klappentext hat es mich schon sehr neugierig auf dieses Buch gemacht. 
Gleich vorweg, ich wurde nicht enttäuscht. Die Geschichte hat mich sofort gefesselt und ich konnte meinen Reader nicht mehr zur Seite legen.
Die Schreibstile der beiden Autorinnen harmonieren perfekt miteinander. Sie schaffen es die Spannung bis zum Schluss zu halten. Durch die spritzigen Dialoge von Yasmine und Tyron wird die Handlung aufgelockert. Durch den Perspektivenwechsel bekommt der Leser einen guten Einblick in den Gefühlswelt der Hauptpersonen und kann sich so mit ihnen identifizieren. Da es sich hier um einen Liebeskrimi handelt darf natürlich auch ein Schuss Drama nicht fehlen, der dem ganzen die Würze gibt. Durch die heißen, aber sehr niveauvollen Sexszenen wird dieses Buch zu einem Highlight von Erotikfans.

Fazit:
Eine mega Story mit viel Humor, Erotik und Spannung.

Weitere Informationen über Lucia Vaughan findet ihr auf ihrer Homepage und auf Facebook.
Weitere Informationen über Mia B. Meyers findet ihr auf ihrer Homepage und auf Facebook.


0 Kommentare

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *