Beautiful Rose von Emily Fox - Rezension

06:00

Emily Fox hat mit "Beautiful Rose" eine weiteren Liebesroman veröffentlicht.

Kurzbeschreibung:
Ich stehe gerade an der Kaffeemaschine, als ich Joane herannahen höre. Sie kann nicht leise sein. Sie muss immer auffallen und jeder muss mitbekommen, dass die Grande Dame ihre Aufwartung macht.

Avery ist gefangen in seiner eigenen Ehe. Jeden Tag ist er ein bisschen mehr genervt von seiner Frau Joane. Der einzige Lichtblick bietet sein Job, Avery ist Securitychef im Escortclub Beautiful Rose. Kurzerhand trifft er eine folgenschwere Entscheidung.

Kate ist neu im Club und ihre schüchterne Art reizt Avery. Aber sie hütet auch ein Geheimnis. Kann Avery hinter ihre Mauer schauen und das Geheimnis lüften?

Umfang: ca. 200 Taschenbuchseiten

Meinung:
Das Cover gefällt mir sehr gut. Die Farbgestaltung und auch die Aufteilung sind super.
Emily Fox hat wieder einen Liebesroman geschrieben, der mich gefesselt hat. Ihr moderner Schreibstil macht das Lesen zu einem Genuss. Avery und Kate sind von ihr sehr schön ausgearbeitet und durch die Schreibweise aus Sicht der beiden kann man sich perfekt in beide hineinversetzen. Avery steckt in einer Ehe fest, die eigentlich keine mehr ist. Seine Frau geht ihm nur noch auf die Nerven. Kate reizt ihn, aber auch sie ist nicht ohne Probleme und verbirgt etwas vor ihm. Ob es die beide schaffen ein Liebespaar zu werden, dass müsst ihr selber herausbekommen.
Ich fand diese Story mega spannend und bewegend und ich finde Kate sehr mutig und kämpferisch. Avery ist ein Schnuckelchen, dem ich von Beginn an verfallen bin.
Emily es geschafft Spannung, Erotik und Liebe zu einer wunderschönen Story zu vereinigen.

Fazit:
Eine bewegende Geschichte mit Spannung und sinnlicher Erotik.

Weiter Informationen über die Autorin findet ihr auf ihrer Homepage und auf Facebook

0 Kommentare

Blog-Archiv

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *