Codename Penthos - Liebe ohne Plan (Team I.A.T.F. 19) von Tanja Hagen - Rezension

06:00

Mit "Codename Penthos - Liebe ohne Plan" hat Tanja Hagen den 19. Teil ihrer Team I.A.T.F Reihe veröffentlicht.

Kurzbeschreibung:
Johns Fehlen macht der I.A.T.F schwer zu schaffen. Viele Teammitglieder kämpfen mit ihren Dämonen und suchen Halt bei Freunden. Die Männer bekommen mit, dass Ryan DeSanto sich verdächtig oft mit der Freundin ihres vermissten Captains trifft, was die Stimmung zusätzlich anheizt. Er ist sich bewusst, dass er einen Fehler macht, und will den Kontakt abbrechen, als Anne ihm etwas offenbart, mit dem keiner rechnen konnte.
Eine von Derrin entdeckte Spur führt ihn, Syrell, Tom und Dennis nach Pakistan, wo sie auf Agent Jeff Ballot stoßen, um den sich die Schlinge zuzieht, als rauskommt, dass er seit Monaten das Team ausspioniert und manipuliert hat. Sie starten einen letzten Versuch, John zu retten.

Meinung:
Die Cover der Reihe sind jedes mal ein Highlight. So auch dieses.
Endlich geht es auf die Suche nach John! Werden sie ihn finden? Das Team rund um Syrell macht sich auf den Weg. Was sie finden ist Agent Jeff Ballot und geraten mal wieder in große Gefahr. Ob sie John diesmal finden, das verrate ich euch natürlich nicht.
Was ich euch aber nicht verheimlichen will, ist, dass einige der Teammitglieder mit ihren Dämonen und Emotionen zu kämpfen haben. Rayan entdeckt, dass er mehr als nur Freundschaft für Anne empfindet. Aber was fühlt sie für ihn und John? Auch das werdet ihr erfahren, wenn ihr euch auf diesen neuen Teil einlasst und ihn lest.
Mich hat die Autorin auf alle Fälle mit diesem Teil wieder begeistert und in den Bann gezogen. Ich liebe ihre Geschichten.

Fazit:
Wieder ein mega spannender Teil, der mich schon wieder fiebrig auf den nächsten wartend zurück lässt.

Weiter Informationen über die Autorin findet ihr auf ihrer Homepage und auf Facebook.

Weitere Bücher:

0 Kommentare

Blog-Archiv

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *