Sommer fürs Herz von Tina Eugen - Rezension

06:00

Mit "Sommer fürs Herz" hat Tina Eugen eine spannende Story für uns.

Kurzbeschreibung:
Diana betreibt ein gut gehendes Café am Wörthersee. Die letzte Beziehung zu einem Mann liegt schon sehr lange zurück, trotzdem empfindet sie es weder als Unglück, noch als besonders tragisch, alleine zu sein. Auch wenn ihr das Schicksal in Belangen Liebe einen großen Strich durch die Rechnung gemacht hat, geht Diana in ihrer Arbeit auf und ist glücklich. Bis ...
... Bis Roman bei ihr auftaucht. Von einem Tag auf den anderen bringt der smarte Wiener Geschäftsmann ihre Gefühlswelt gehörig durcheinander und Diana beschließt, sich ein weiteres Mal auf das Abenteuer Liebe einzulassen.
Leider ist ihr gemeinsamer Weg ins Glück alles andere als einfach. Romans Scheidung und der Streit um das alleinige Sorgerecht für seine Tochter, stellen die neu entfachte Liebe auf eine harte Probe. Romans Noch-Ehefrau ist keinesfalls bereit, kampflos das Feld zu räumen, und treibt ein böses Spiel, das in einem Ringen um Leben und Tod endet.

Meinung:
Mir gefällt das Cover sehr gut. Es passt von der Art her perfekt zum Cover ihres ersten Buches, in dem wir auch schon etwa über Diana erfahren haben.

Es geht schon gleich richtig los in der Geschichte und so wurde ich mitgerissen und gefesselt. Diana war mir ja schon aus dem ersten Buch "Auftrag fürs Herz" bekannt und ich fand sie sofort sympathisch. Jetzt hat sie ihre eigene Story und die ist Tina Eugen sehr gelungen.
Aus dem Klappentext erfahren wir ja schon, dass es um Leben und Tod gehen wird und so war ich natürlich sehr gespannt und hibbelig. Ich wurde nicht enttäuscht. Die Spannungskurve steigt stetig an und entlädt sich am Ende explosionsartig. Ob es ein Happy End gibt, dass müsst ihr selber herausfinden.
Die Autorin versteht es die Leser mit ihrem spannenden und leicht zu lesenden Schreibstil für die Geschichte zu begeistern. Man kann gar nicht anders als mit den Protagonisten Diana und Roman mitzufiebern und zu leiden.
Wieder eine Buch von ihr, bei dem sie auch mit der sinnlichen Erotik nicht spart.

Fazit:
Eine perfekte Mischung aus Spannung, Drama, Liebe und Erotik. Ich kann es euch nur empfehlen.

Mehr Informationen über die Autorin findet ihr auf ihrer Homepage oder auf Facebook.

0 Kommentare

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *