Forbidden Love - Rezension

08:05

Heute gibt es die Rezensionen  zu der Serie Forbidden Love von Moritz Hohenberg

Forbidden Love 1 -  Der Kuss

Dieses Cover und auch der Klappentext sind einfach traumhaft. Es passt perfekt zum Inhalt der Geschichte.

Inhalt: 
Der junge Tom wächst zu Beginn des 19. Jahrhunderts, in der englischen Grafschaft Devenport auf. Wie bereits seine Vorfahren, verdient auch er sich sein Geld in den Stallungen des noblen Adelsgeschlechts. Eines Nachts beobachtet er in den Ställen zwei Männer beim Liebesspiel. Erst jetzt wird ihm bewusst, wie sehr es ihn selbst zum eigenen Geschlecht hinzieht.
Als man die beiden Männer kurz darauf bei eindeutigen Handlungen erwischt und sie hart bestraft, beschließt er, niemandem von seiner Neigung zu erzählen.
Wenige Monate später muss er den jungen Lord William, den Erben des Hauses Devenport, bei einem Ausritt begleiten. Von einem Unwetter überrascht flüchten Lord William und er in ein leerstehendes Jagdhaus.

Meine Meinung:
Mit diesem Buch macht sich Moritz Hohenberg in das 19. Jahrhundert auf, in dem Tom in den Stallungen des Adelshauses Devenport arbeitet. Eines Nachts beobachtet er zwei männliche Angestellten bei ihrem Liebesspiel und dabei wird ihm bewusst, dass auch er sich zu Männern hingezogen fühlt. Als kurz darauf die beiden Männer erwischt werden und verschwinden, behält er seine Neigungen für sich, bis er eines Tages den jungen Lord auf seinem Ausritt begleitet...

Die Idee, diese Geschichte als Serie heraus zu bringen finde ich sehr originell. Ich bin ein Fan von kleinen kurzen Serien und bin auch hier wieder begeistert und nicht enttäuscht worden.
Dieses Mal kommen wieder mehr die Leser, die Romantik lieben zum Zuge. Aber auch die Erotik kommt nicht zu kurz. Moritz hat es perfekt geschafft diese zu verbinden und jetzt bin ich wirklich gespannt, wie es weiter geht.

Ich kann diese Buch jedem nur empfehlen. Vielen Dank lieber Moritz!!!



Forbidden Love 2: Geheimnisse

Es geht weiter und auch dieses Mal ist das Cover wieder wunderschön.

Inhalt:
William taucht nicht wie verabredet im Stall auf. Tom hingegen realisiert mit jedem Tag mehr, wie viel er für ihn empfindet. Als er Gerüchte von Williams angeblich geplanter Verheiratung hört, bringt ihn das fast um den Verstand.

Meine Meinung:
In diesem Teil geht es genauso erotisch und spannend weiter, wie es im ersten Teil begonnen hat. Tom versteht Wills gegensätzliches Verhalten nicht und ist sehr verunsichert. Zudem kommt eine Verlobte von Will und deren Vater in Spiel, was es für Tom nicht einfacher macht. Ich bin sehr gespannt, wie es mit ihnen weiter geht und ob ihre Liebe die Zwänge der Zeit überstehen kann.
Ich konnte mit dem Lesen nicht aufhören, das es so spannend war.
Jetzt heißt es auf den nächsten Teil warten. Aber so wie ich Moritz kenne, werden wir nicht allzu lange warten müssen.




Forbidden Love 3: Erpressung

Wieder so ein wunderschönes Cover!!!

Inhalt:
Tom und Wills Lage spitzt sich zu. Es scheint, als gäbe es kein Entkommen aus den Fängen der Lady Fay. Sie will William und Tom steht ihr dabei im Weg. Was hat das durchtriebene Biest vor? Schwebt Tom in Gefahr?

Meine Meinung:
In diesem Teil überschlagen sich die Ereignisse und es ist richtig spannend. Moritz weiß, wie er seine Leser in den Bann ziehen kann. Ich liebe seinen Schreibstil und diese Serie ist einfach toll.
Freue mich schon auf Teil 4.


Forbidden Love 4: Flucht

Wie ich ja schon erwähnt habe liebe ich die Cover zu dieser Serie.

Inhalt:
Lord Langley will Brians Kopf, dazu ist ihm jedes Mittel recht! Tom fühlt sich für dessen missliche Lage verantwortlich, doch kann er ihm zur Flucht verhelfen? Selbst wenn er die Möglichkeit hätte, wo wäre er dauerhaft vor diesem Sadisten sicher?

Meinung:
Es geht spannend weiter. Tom muss sich gegen andere behaupten und Will unterstützt ihn. Aber ständig ist die Angst da erwischt zu werden.
Ein wieder sehr schön geschriebener Teil, der es ihn sich hat. Moritz nimmt uns wieder mit in die Vergangenheit. Mit seinem tollen und flüssigen Schreibstil ist diese Geschichte wieder ein wunderschöner Lesegenuss. Ich freue mich schon auf den nächsten Teil, der leider auch der Letzte sein wird. Bin gespannt wie die Geschichte ausgeht. 

Vielen Dank Moritz



Inhalt:
Die Krise scheint überstanden, der Denunziant George hat Devenport verlassen und die beiden jungen Männer sind in Sicherheit.
Doch Tom und Williams Liebe droht erneut Gefahr und diesmal nicht von außen.


Meinung:
Moritz hat mit diesem Teil die Geschichte zu einem wunderschönen Ende gebracht. Auch diesmal schafft er es die Spannung bis zum Schluss hoch zu halten.
Sein Schreibstil ist, wie wir es von ihm gewohnt sind wieder sehr flüssig und schön zu lesen. Auch die Erotik kommt nicht zu kurz, die auch wieder sehr heiß ist.
Ich liebe diese Reihe. Leider ist sie mit diesem Teil zu Ende. Ich bin schon sehr gespannt, was uns Moritz als nächstes an Lesegenuss zukommen lässt.


- von Astrid <3



0 Kommentare

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *