Buchvorstellung: Fingerspitzengefühl: Hubbis zweiter Fall (2)

09:00

Dackel Meter findet beim Spazierengehen einen abgetrennten Finger und bringt sein Frauchen Hubbi, Kneipenwirtin und Hobbydetektivin aus dem Sauerland, damit in arge Schwierigkeiten. Denn auf einmal soll sie das Entführungsopfer, dem der Finger gehört, finden - und zwar ganz alleine. Da die Entführer angeblich schon feststehen, schleicht sich Hubbi als Zimmermädchen in ein Hotel ein und ermittelt undercover. Mit mäßigem Erfolg. Denn ihre Auftraggeberin verschweigt ihr irgendetwas. Außerdem muss sich Hubbi mit ihrer Mutter Hannelore herumschlagen, die die ganze Familie auf Diät gesetzt hat. Doch dann erfährt sie, dass der Schlüssel zu dem Fall weit in der Vergangenheit liegt - und ein gefährliches Geheimnis birgt.

Hobbydetektivin Huberta "Hubbi" Dötsch begeisterte schon mit ihrem ersten Fall tausende Leser. Im zweiten Buch muss sie alles geben, um einen Mord zu verhindern.

0 Kommentare

Blog-Archiv

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *