Schicksalstanz - Ankündigung

22:18

Es prickelt bis in die Gelenke, und ich tanze wilder und heftiger als je zuvor. Ich spüre, wie der Hunger langsam abnimmt. Fühle, wie ihre Energie in mich hineinfließt, mit diesem Zitat stellen wir euch den Roman Schicksalstanz - Die Töchter der Elfe von Nicole Boyle Rødtnes vor.
Worum es geht?
Mit ihren magischen Tänzen ziehen die Schwestern Rose, Azalea und Birke alle in den Bann. Die Mädchen wirken wie normale Teenager, aber in Wahrheit sind sie Elfen und brauchen die Energie der Menschen, um überleben zu können. Und das heißt vor allem: tanzen. Dass sie Elfen sind, ist ein Geheimnis, das ihr Vater um jeden Preis zu schützen versucht. Als der attraktive Malte neu in die Schule kommt, gerät das abgeschottete Leben der Mädchen durcheinander. Birke verliebt sich halt­los in ihn, aber eine Beziehung zwischen den beiden darf nicht sein. Während Malte beginnt, verbo­tene Fragen zu stellen, weil Birke ihn abweist, wird eine tote Elfe im Wald gefunden – und das Unheil nimmt seinen Lauf … Schicksalstanz ist der Auftakt der Elfentöchter-Trilogie. Der zweite Band erscheint schon im Februar 2016.
Die Wesensart Elfe ist manchen bekannt, doch wie viel wissen wir wirklich über sie? Der Inhalt und das Cover machen lust auf mehr! Wie seht ihr das?
Schreibt es uns in die Kommens - wir halten euch über dieses Buch am Laufen ;)
Über die Autorin:
Nicole Boyle Rødtnes, geb. 1985, gründete 2002 den Verein Hoffnungsvolle junge Schriftsteller, der zahlreiche erfolgreiche dänische Schriftsteller hervorgebracht hat. 2010 debütierte sie mit Dødsbørn, dem ersten Band einer Serie, der schnell sehr erfolgreich wurde. Seitdem hat Nicole Boyle Rødtnes eine große Fangemeinde und hält zahlreiche Lesungen.

0 Kommentare

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *