Kreativität lernen - Rezension

19:20

Meinung:
Wird man mit Kreativität geboren oder muss man es sich erlernen?
Wenn man simple, aber unheimlich schöne und faszinierende Arbeiten von anderen sieht oder kreativen Menschen über die Schulter schaut fragt man sich oft, wieso man so etwas nicht auch schafft - sieht ja einfach aus. Doch bei der Umsätzung scheitern die aller meisten. Doch wieso?
Die Autorin Madame Missou behauptet, dass jeder kreativ sein kann. Aber wieso ich selbst nicht?
Mit Kreativität lernen - Mit sechs einfachen Kreativtechniken habe ich den Selbstest gemacht und siehe da, diese Eigenschaft liegt nicht in den Genen, sondern an uns selbst.
Einige Faktoren sind für den Erfolg wichtig: wenn alles auf einen einstürzt ist Kreativität das Letzte, woran das Gehirn die wenigen vernünftigen Zellen verschwendet. Wer ausgeglichen und glücklich ist - dafür muss man nicht frisch verliebt oder mit allem im Einklang sein - ist entspannt und dann fängt das an hoch zu kommen, was tief in uns schlummert.
Madame Missou verrät Tipps und Tricks, damit du eine eigene Methode zum optimalen Erfolg finden kannst, denn hast du dies einmal entdeckt, dann gibt es keine Grenzen mehr. Natürlich heißt das nicht, dass man in allen Bereichen glänzen wird, auch ich schaffe das nicht und so wird das Stricken und ich keine Freunde, doch andere Stellen werden verstärkt oder man entdeckt neue Mödlichkeiten.
Fazit:
Mein Tipp an dieser Stelle schließt an Madame Missou's Rat, dass man eine Routine erhalten muss, damit die Blüte der Kreativität sich ganz entfallten kann, an: probiert es aus, egal wie schlecht es eventuell werden kann, denn die eine perfekte Methode gibt es nicht und jeder hat seine eigene. Doch sollte man in einen Rythmus gefunden haben, dann wird man im Leben deutlich bereichert und noch glücklicher.

0 Kommentare

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *