Das muttierte Ich!: Ehefrau. Mama. Familienclown. - Rezension

17:12

Heute habe ich eine Rezi zu einem ganz besonderen Buch! Das muttierte Ich!: Ehefrau. Mama. Familienclown. von Nina Federlein.


Das Cover dieser Geschichte passt perfekt zum Inhalt. Ja, so schaut der Terminkalender einer Mutter aus ;)

Inhalt:
Lilly, eine Mutter und Ehefrau, mit zwei Kinder, zwei Hunde und auch noch 2 Vögel...Da gibt es jede Menge zu tun, von Hausaufgaben bis Gassi gehen mit den Hunden bis zum Mama-Taxi. Als ob das nicht alles anstrengend genug ist meldet sich dann auch noch immer ihre imaginäre Freundin Annabelle zu Wort. Annabelle die Supermom!

Meinung:
Nina hat mich mit ihrer witzigen Art und ihrem Humor sofort mitgerissen. Ich habe aber auch sehr oft Ähnlichkeiten mit meinem Leben festgestellt. Aber ich denke, dass geht jeder Frau so, die keine perfekte Supermom, so wie es Annabelle ist, ist!

Das Buch hat mich zum Nachdenken und Analysieren angeregt und ich weiß, dass ich versuchen werde, manche Sachen nicht mehr so eng zu sehen.

Das schönste Fazit dieses Buches ist, dass Frau nicht perfekt sein muss um geliebt zu werden!!!

Vielen Dank für diese Geschichte liebe Nina! Ich kann sie nur jedem empfehlen!!!


0 Kommentare

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *