Der Bosporus-Kurier - Rezension

12:29

Heute gibt es den Senf zum Der Bosporus-Kurier von Marc Weiherhof:
Als Sebastian sich nach einem tollen Urlaub auf den Heimweg macht, wird er am Flughafen verhaftet und ins Gefängnis gebracht. Er soll Drogen geschmuggelt habe und niemand glaubt ihm, dass er unschuldig ist.
Er wird gefoltert und misshandelt. Als er und sein Zellengenosse Fabian frei kommen haben sie nur ein Ziel: Rache und Vergeltung.
Diese Geschichte hat mich vom ersten Wort an in ihren Bann gezogen. Die Spannung in diesem Buch ist ständig da und man kommt kaum zur Ruhe. Man fühlt und lebt mit den beiden Protagonisten. Der Puls ist fast durchgehend auf 180. Die sehr heißen erotischen Szene sorgen ebenfalls dafür, dass er nicht so schnell wieder sinkt. Diese Story ist eine exzellente Mischung aus Thrill und Erotik.

Ich kann dieses tolle Buch nur jedem, der gerne Gay-Romance liest empfehlen.

- von Astrid <3

0 Kommentare

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *