Rache wird kalt serviert - Rezension

11:09


Ein Young Adult Liebesthriller

Klappentext:
Luna hat nur ein Ziel:
den Mörder ihrer Eltern zu finden, zu quälen und zu töten!
Alles, was sich ihr in den Weg stellt, wird gnadenlos beseitigt und nichts kann sie aufhalten, denn zu lange hat sie auf ihre Rache gewartet.
Doch kaum ist Sie ihrem Ziel so nah wie nie zuvor, taucht ein Mann auf, mit dem Auftrag, Luna umzubringen.
Aber ein Kuss ändert alles.
Zwei Killermaschinen, die sich gegenüber stehen. Ein Hass, der sie verbindet, doch Hass ist ein leidenschaftliches Gefühl.
Siegt der Hass oder die Leidenschaft?

LEIDENSCHAFTLICH, DÜSTER, UNWIDERSTEHLICH !



Rezension:
Eindruck: Das Erste was mir auffiel als ich das Buch die las, war das ist kein typischer Roman war. Dazu trug im Wesentlichen der erfrischend andere Schreibstiel bei der sowohl humorvoll als auch schwermütig sein konnte so, dass die Story ein absolut in ihren Bann zog. Im Wesentlichen geht es darum die Hauptprotagonistin Luna auf ihrem Rachetripp zu begleiten, wobei sie aus persönlichen Gründen nicht nur einmal an ihre Grenzen stößt. Man fühlt mit ihr mit und kann sich in sie hineinversetzen und das ist nur eins der Dinge die ein gutes Buch ausmacht. Aber auch die anderen Charaktere kommen nicht zu kurz. Neben ihrem Onkel Carl, der wichtige Rolle in ihrem Leben spielt, war mein besonderer Liebling: Mr. Arschloch alias Leo. Er war der perfekte sexy, düstere, geheimnisvolle und gefährliche Bad Boy, den man sich so oft wünscht. Die Stimmung des Romans ist so bunt wie die Emotionen der Protagonisten. Zwar behandelt er ein düsteres Thema, jedoch muss man durch die Wortwechsel der Protagonisten immer wieder lachen, was die Stimmung beim lesen unheimlich hebt. 


Fazit:
Für mich auf jedem Fall eine Leseempfehlung, da es ein erfrischender Roman ist und nicht wie viele andere Bücher heutzutage von Klischees überlastet. Ob Bad Boys nun ein Klischee sind, nun ja da kann man sich drüber streiten. Aber mal ehrlich: wer mag sie nicht? Mit ihren schwarzen Lederjacken ... Es ist zwar als Thriller angegeben, jedoch sollte sich davon niemand abschrecken lassen diesen Roman zu lesen, wenn er keine Thriller mag, da Luna einfach ein Erlebnis ist das man sich gönnen sollte!

0 Kommentare

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *